Fragen & Antworten

Liebe Kundin, lieber Kunde, danke, dass du dich für unsere Whiskas® Produkte interessierst. Folgend haben wir für dich die am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt:


  • Wie weiss ich, ob meine Katze noch ein Katzenbaby, ausgewachsen oder bereits ein Senior ist?

    Katzenbaby: bis 1 Jahr
    Ausgewachsene Katze: 1-7 Jahre
    Ältere Katzen: über 7 Jahre

    Nass- oder Trockenfutter?

    Beide haben Vorteile. Während Trockennahrung die Zahnreinigung unterstützt, enthält Nassfutter viel wertvolle Feuchtigkeit und kann vor Blasensteinen schützen. Untersuchungen des Forschungszentrums Waltham® von Whiskas® zeigen, dass die Kombination von 2/3 Energiezufuhr aus Feuchtfutter und 1/3 aus Trockenfutter die ideale Ernährung darstellt.

    Wie lagere ich Whiskas® Produkte richtig?

    Bewahre Whiskas® Produkte an einem kühlen, trockenen Ort auf. Vermeide extrem kalte oder heisse Temperaturen. Trockenfutter verträgt zudem keine Feuchtigkeit, deshalb nicht neben Geschirrspüler, Waschmaschine, Trockner oder Kühlschrank lagern. Es soll auch nicht direkt neben geruchsintensiven Produkten (wie Reinigungsmittel oder Dünger) liegen. Am besten verstaust du Trockenfutter in der Originalpackung in einem luftdichten Plastikbehälter.

    Müssen angefangene Verpackungen im Kühlschrank aufbewahrt werden?

    Ja. Wir empfehlen, angefangene Mahlzeiten innerhalb 4 Tagen zu verbrauchen. Vor dem Servieren jedoch unbedingt kurz bei Zimmertemperatur stehen lassen. Katzen mögen ihr Futter nicht zu kalt. Besonders praktisch sind übrigens die Whiskas® Portionsbeutel – sie entsprechen genau einer Mahlzeit. So bleiben keine Reste übrig.

    Muss Whiskas® Katzenmilch nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahrt werden?

    Unbedingt. Sie ist im Kühlschrank rund eine Woche haltbar. Vor dem Servieren bei Zimmertemperatur kurz stehen lassen, damit sie nicht zu kalt ist.

    Muss ich Whiskas® Mahlzeiten kochen?

    Nein. Whiskas® ist bereits servierbereit. Alles was du brauchst, ist ein Futternapf und einen hungrigen Feinschmecker. Auf der Verpackung findest du übrigens nützliche Hinweise rund ums Füttern.

    Meine Katze liebt Whiskas® Snacks – darf sie diese zu jeder Mahlzeit vernaschen?

    Whiskas® Snacks, wie z.B. die Knuspertaschen, enthalten wertvolle Nährstoffe, Proteine, Nahrungsfasern und Vitamine. Dennoch ersetzen sie nicht die eigentlichen Mahlzeiten. Deine Katze braucht eine ausgewogene, auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Ernährung – welche durch Whiskas® Nassfutter und Trockenfutter abgedeckt wird.

Kitten College

®/TM Whiskas, Markenzeichen von Mars, Incorporated und seiner Tochtergesellschaften.
© 2017 Mars, Incorporated. Alle Rechte vorbehalten.