Katzenrassen

Finde das perfekte Haustier mit unserem Rassen-Finder

Zurück
Chartreux (Kartäuser)

Chartreux (Kartäuser)

Fellart:

Wolliges Doppelfell

Herkunftsland:

Türkei/Iran

Größe:

mittelgroß bis groß

Pflege:

nicht allzu pflegeaufwendig, einmal in der Woche bürsten und kämmen

Charakter:

ruhig und umgänglich, dabei immer selbständig; mag keine übertriebene Nähe

Geschichte

Obwohl als Nationalkatze Frankreichs angesehen, entstammt die erste und älteste Edelkatze Europas eigentlich den Bergen des mittleren Orients. Über diverse Handelswege wurde sie im frühen Mittelalter nach Frankreich gebracht, wo sich die blaugraue Rasse mit dem berühmten Pumablick über 500 Jahre lang natürlich vermehren und rein erhalten konnte.

Gesamterscheinung

Die Chartreux ist eine der wenigen Katzen, die auch gerne einmal an der Leine geht. In Frankreich wurde ihr deswegen bereits der Spitzname "Hundskatze" verliehen. In Figur und Größe gleicht sie der Hauskatze, wobei die verschiedenen Geschlechter Gewichtsunterschiede von bis zu 3 Kilogramm aufweisen.

Kitten College

®/TM Whiskas, Markenzeichen von Mars, Incorporated und seiner Tochtergesellschaften.
© 2017 Mars, Incorporated. Alle Rechte vorbehalten.
Cookie-Einverständnis